Naturschutzstation Eschefelder Teiche

von Radwandergruppe | 24. April 2017 | 

am Teichhaus in Eschefeldam Teichhaus in Eschefeld

Am 23.04.2017 nahmen 16 Radwanderfreunde an der Fahrt nach Eschefeld teil. Ein Mitarbeiter der Naturschutzstation gab einen Überblick über die dort lebenden Vogelarten und erzähle auch einiges über die Geschichte der Teiche.


Start ins Radwanderjahr 2017

Städtelauf und Turm in Pyrna

von Radwandergruppe | 21. April 2017 | 

Turm "Johannas Höh" in PyrnaTurm "Johannas Höh" in Pyrna

Am 26. März startete das Radwanderjahr. Die 36 Teilnehmer feuerten die Läufer des Städtelaufes Wurzen-Grimma in der Nähe von Dehnitz an und besichtigten dann den Turm in Pyrna. Über Fremdiswalde und Nerchau ging es dann wieder zurück nach Grimma.

Weiterführender Link: Radwanderprogramm 2017

Radtouren 2017

von Radwandergruppe | 27. Februar 2017 | 

Bild zum Artikel Radtouren 2017

Der Plan für die Radtouren 2017 der Radwandergruppe steht jetzt als Flyer zur Verfügung.

Anzeige bzw. Download des Flyers siehe unten.

Weiterführender Link: Anzeige bzw. Download des Flyers

BIORACER Cross Challenge 2016 1.Lauf

"Radcross im Stadtwald Grimma“

von RSG Muldental Grimma e.V. | 4. November 2016 | 

Bitte den weiterführenden Link anklicken.Bitte den weiterführenden Link anklicken.

Am Sonntag, den 16.10.2016 fand im Stadtwald in Grimma traditionell der 1. Lauf der BIORACER Cross Challlenge 2016 statt.

Bei mittlerweile auch traditionell sonnigen Herbstwetter konnten auf der neu konzipierten Strecke an der Mulde über 200 Starter ihre Kräfte messen.

Die Durchführung erfolgte wieder gemeinsam mit dem RV´99.


10 Jahre Radwandern in Grimma und mehr

von Abt. Radwandern RSG Muldental Grimma e.V. | 29. August 2016 | 

M. Götze, B. RottmannM. Götze, B. Rottmann

Traditionsgemäß führt die erste Ausfahrt an die Laufstrecke des Städtelaufes Wurzen-Grimma, wo die Radler die Läufer auf der höchsten Erhebung der Strecke alljährlich mit ihrem lautstarken Beifall anspornen.

Danach wurde das 10jährige Jubiläum der Radwandergruppe der RSG Muldental Grimma in geselliger Runde begangen.

Der Oberbürgermeister der Stadt Grimma, Matthias Berger war einer der ersten Gratulanten. Grimmas OB ist für seine sportlichen Ambitionen bekannt, denn mit seiner von ihm alljährlich geführten Radtour durch die Grimmaer Region "Rat fährt Rad" gehört er fast schon zur Gruppe.

Die Radwandergruppe selbst erhielt ihre besondere Wertschätzung durch die Anwesenheit des Ehrengastes, der Geschäftsführerin des Sächsischen Radfahrerbundes Manuela Götze. Sie würdigte das Wirken der Radwandergruppe und zeichnete die Aktivsten im Jubiläumsjahr 2015 mit dem Deutschen Radsport-Abzeichen aus.

Weiterführender Link: Programm Radwanderungen 2016

nach oben